Team / Board Members

Tobias S. Richter
Chief executive officer (ceo) / President of the Board
Tobias Richter blickt auf eine umfangreiche Erfahrung in der Implantatindustrie zurück. Nach seinem Berufsstart als Analyst und Berater in einer Unternehmensberatung in London (UK), trat er 2001 dem weltweiten Marktführer in der Implantologie, der STRAUMANN AG, bei. In seiner fünfjährigen Zeit durchlief er verschiedene Positionen im Produktmanagement und war verantwortlich für die weltweite Lancierung von neuen Produktlösungen - u.a. SLActive. Tobias Richter übernahm abschließend das Marketing für die europäische Region. 2007 gründete er das Unternehmen Implant Direct Europe AG, welches er als Geschäftsführer sukzessive in 25 Ländern ausbaute. In 2010 wurde das Unternehmen an den US-amerikanischen Konzern Sybron Dental Specialities verkauft. Tobias Richter ist mit Leidenschaft Unternehmer und überzeugter Vertreter der nach wie vor großen Wachstumsmöglichkeiten in der Implantologie.
Konstantin Heiermann
Chief Financial Officer (CFO)
Konstantin Heiermann tritt der Geschäftsleitung als Chief Financial Officer bei. In seinem Ressort ist er für den Bereich Finanzen und Operations zuständig. Nach seinem betriebswirtschaftlichen Studium sammelte er zunächst als Assistent der Geschäftsleitung für die Dienstleistungssparte arvato der Bertelsmann AG erste Erfahrungen. Es folgten mehrere Optimierungs- und M&A Projekte innerhalb der AG, bevor Herr Heiermann als neuer Head of Finance der arvato Schweiz die Verantwortung für die Sparten Finanzen und Operations übernahm. Die unternehmerische Herausforderung TRI Dental Implants Int. AG in ein globales Unternehmen auszubauen begeisterte Konstantin Heiermann sofort und seitdem prägt er entsprechend seiner Rolle nachhaltig die Entwicklung der Unternehmung.
Sandro Venanzoni
Chief Technology Officer (CTO)
Sandro Venanzoni (Dipl. Ing. ETH) übernimmt bei TRI als Chief Technology Officer die Verantwortung für Bereiche Forschung und Entwicklung. Vor seiner Berufung bei TRI war Sandro Venanzoni für 5 Jahre bei der Firma Straumann mit zunehmender Verantwortung im Bereich Produkt & Technologie tätig. Zuletzt betreute er als Head of Product Management den Geschäftsbereich „Computer Guided Surgery“, der mit Hinblick auf die zunehmende Digitalisierung der Implantologie einen zukunftsweisenden Bereich in der Industrie darstellt. Sandro Venanzoni hält einen Master in Maschineningenieurwissenschaften von der ETH Zürich. Bei einem schnell wachsenden und innovativen Schweizer Qualitätsanbieter in der Medizintechnik aktiv die Zukunft mitzugestalten, reizt ihn an seiner Tätigkeit bei TRI besonders.
Dr. Valentin Chapero Rueda
Member of the Board
Valentin Chapero ist ein Investor/Unternehmer mit Fokus auf Medizintechnik, IT und Telekommunikation. Valentin war von 2002 bis 2011 CEO von Sonova Holding AG (Phonak), mit CHF 1.6 Milliarden Umsatz der Marktführer bei Hörsystemen. Unter seiner Verantwortung erzielte Sonova eine Verdreifachung des Umsatzes und wurde zum profitabelsten Unternehmen in der Hörgeräte-Industrie. Er entwickelte Sonova zum ersten integrierten Unternehmen, dass mehrere Hörsystem-Brands, Cochlear-Implantate, Kopfhörer, Drahtlose Kommunikationssysteme und eine bedeutende Einzelhandelsaktivität unter einem Dach vereint. Davor war Valentin CEO des Geschäftsgebietes für Mobile Netzeinfrastruktur (GSM, UMTS, mehr als 5 Milliarden Euro Umsatz) bei der Siemens AG. Seinen Einstieg in die Hörindustrie hatte Valentin als Geschäftsführer des damaligen Weltmarktführers Siemens Audiologischen Technik GmbH. Valentin Chapero hat Physik an der Univerität Heidelberg studiert und mit einem Thema auf einem Gebiet der optischen Medizintechnik promoviert.
Dr. Michael Peetz
Member of the board
Dr. Michael Peetz begleitete von 1990 - 2008 verschiedene Positionen bei Geistlich Biomaterials, ab 1998 als CEO. Er war verantwortlich für den Aufbau der Geistlich Biomaterials zur weltweiten Nr. 1 auf dem Gebiet der Knochen- und Geweberegeneration in der Zahnmedizin. Von Ende 2008 - 2012 war er als CEO bei Camlog Biotechnologies in Basel tätig, einem international führenden Unternehmen in der dentalen Implantologie mit weltweitem Vertriebsnetz. Dr. Peetz war zudem Mitbegründer und Direktor der Osteology Foundation Luzern, einer Stiftung die sich mit Forschung und Ausbildung in der Regenerativen Zahnmedizin befasst. Seit 2013 ist er Präsident der Digital Dental Life AG, die die WEB Technologie zur Ausbildung von Zahnärzten an die Dental Campus Association und andere Fachgesellschaften lizensiert.
Thomas Huth
Member of the Board
Thomas Huth vertritt eine Schweizer Beteiligungsgesellschaft im Verwaltungsrat der TRI Dental Implants Int. AG. Nach seinem Betriebswirtschaftsstudium in München, Madrid und London, sammelte er erste Berufserfahrung im Business Development eines deutsch-Englischen Internet-Startups, bevor er sich 2002 selbständig machte. Ende 2003 gründete er mit zwei Partnern den Gebrauchtsoftwarehändler usedSoft AG und verantwortete dort bis zu seinem Ausstieg im Januar 2011 als CFO die Bereiche Finanzen, Administration und Organisation. Anschließend widmete er sich dem Beteiligungsmanagement. Er gründete die Venture Garage GmbH und ist Verwaltungsrats-/Beiratsmitglied in deutschen und Schweizer Unternehmen.
Manfred Ulmer-Weber
Member of the Board
Manfred Ulmer-Weber vertritt die SHS Gesellschaft für Beteiligungsmanagement mbH im Verwaltungsrat der TRI Dental Implants Int. AG. Er ist seit 2010 als Investment Manager, seit 2012 als Senior Investment Manager bei der SHS tätig. SHS führt Fonds mit Investitionsschwerpunkt Medizintechnik. SHS ist seit über 20 Jahren im Markt aktiv und hat seit ihrer Gründung in rund 50 Unternehmen investiert und viele erfolgreich weiterentwickelt. Manfred Ulmer-Weber hat Internationale Betriebswirtschaftslehre an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen und der École de Management in Straßburg studiert.