matrix® LINE STUDIES

3D Printing

Evaluating the mechanical stability of 3D printed crowns on matrix® implants 

UNIVERSITY OF ZURICH

Mechanical stability of fully personalized, abutment-free zirconia implant crowns on a novel implant-crown interface

UNIVERSITY OF MUNICH

A new implant system with directly screwed supraconstructions: Impact of restoration material and artificial aging on bending moment of single-unit FDPs on implants.

Post-Market Clinical Follow-up Study (PMCF)

PMCF Survey on the performance and usability of 2334 matrix® implants after 15 months

TRI® STABILITY TESTING

Summary of Stability Testing performe by TRI® on the matrix® Implant System.

TRI® FAQ Precision

How can the perfect fit and precision of the matrix® connection be milled in my local dental lab?

Matrix wear

Evaluation of the wear between matrix® titanium implants and directly screw-retained zirconia crowns. 

PERFORMANCE® LINIE STUDIEN

POST-MARKET CLINICAL FOLLOW-UP STUDIE

TRI® führt eine­ offizielle Post-Market-Clinical-Follow-up-Studie (PMCF) in Übereinstimmung mit einer benannten und notifizierten Stelle durch. Die Studie zielt darauf ab, eine Analyse kritischer Implantatleistungskriterien von TRI® Implantaten durch mehrere Zentren weltweit über mehrere Jahre hinweg durchzuführen.


PRIMÄRSTABILITÄT VERSCHIEDENER IMPLANTATSYSTEME

Eine hohe Primärstabilität von Zahnimplantaten ist gerade bei modernen Behandlungskonzepten wie Früh- oder Sofortbelastung ein wesentlicher Erfolgsfaktor Eine laufende In-vitro-Studie* bewertet die Primärstabilität verschiedener Implantate**. 

ERZIELEN SIE OPTIMALE ERGEBNISSE MIT DER TRI® SBA OBERFLÄCHE

Die aktuelle BDIZ EDI Implantatstudie 2014/2015 vergleicht Oberflächen von 97 Zahnimplantat-Herstellern. Die TRI® SBA medium-raue Oberfläche hat das BDIZ EDI-Zertifikat­ erhalten, das eine hohe Präzision des Implantatgewindes und die Reinheit der Implantatoberfläche belegt. 

TRI® PINK

Die Verfärbung der Schleimhaut kann mit TRI Pink eloxiertem Titan um 46% im Vergleich zu Rohtitan reduziert werden. Die Wirkung ist vergleichbar mit Zirkonium.