ALL-ON-TRI®
ÜBERLEGENES DESIGN UND EINFACHHEIT

Das All-on-TRI® Behandlungsprotokoll ermöglicht eine schnelle und zuverlässige Versorgung von zahnlosen Patienten mit limitiertem Knochenangebot mit lediglich vier Implantaten und dem abgewinkelten verschraubbaren Abutment. 

Verschraubbare Abutments
Multi-Unit


All-on-TRI® Behandlungsprotokoll
Sofortige Stabilität mit einem bewährten Behandlungskonzept bei minimalem Knochenangebot

One size fits all
Keine neuen Zusatzprodukte - Alle bestehenden Prothetik-Komponenten passen!

Überlegenes Design
Beinhaltet die TRI® Friction Verbindung und das TRI® Soft Tissue Concept

Unterstützt durch TRI®+
Durch die TRI®+ Schnittstelle planen, setzen und versorgen Sie Ihren All-on-TRI® Fall mit der digitalen Technologie Ihrer Wahl

Klinische Fallstudie All-on-TRI®
Dr. Luis Bessa (PT)
TRI®-Base
Patentierte Klebebasis

Die neue patentierte TRI®-Base ist die erste Titan-Klebebasis, die in Länge und Abwinkelung
sowohl physisch vom Zahntechniker als auch digital in der jeweiligen
CAD-Software, angepasst werden kann.

4 Anpassungsoptionen

Maschinierte Oberflächen-Rauigkeit, welche die Klebeverbindung zusätzlich perfektioniert und verstärkt

Pink anodisiert für ein dauerhaftes natürliches ästhetisches Ergebnis

Verfügbar als Rotationsgesichert und Nicht-rotationsgesichert


Komponenten
Verschraubte Restaurationen
Möchten Sie mehr über unsere Prothetische Komponenten erfahren?
Vereinbaren Sie noch heute Ihren Termin mit uns!