Sorgenfreiheit für Ihre Behandlung
Kein Abutment. Kein Zement. Kein Einschränkung.

matrix® ist das weltweit erste zugelassene Zahnimplantat, das speziell für die neuen digitalen Herstellungstechnologien wie CAD/CAM-Fräsen oder 3D-Drucker entwickelt wurde. Dieses einzigartige Konzept ermöglicht die Planung der Prothetik direkt auf dem Implantat, ohne Verwendung des Abutments und ohne Zementierung.

FDA FÜR DAS MATRIX® IMPLANTATSYSTEM

Wir freuen uns, über die FDA 510 (k)-Zulassung für das matrix® Implantatsystem. 

Die FDA-Zulassung für das matrix® Implantatsystem ist ein wichtiger Meilenstein für TRI®. Diese Errungenschaft eröffnet nicht nur neue Möglichkeiten, sondern ist auch eine weitere starke Bestätigung für das Design und die hohe Qualität der matrix® Technologie.

Entdecken Sie die Vorteile, die Ihren Workflow auf das nächste Level bringen werden.



Ästhetik

+ 100% patientenspezi- fisches & individuelles Emergenzprofil 

+ Konkaver, pinkfarbener Implantathals für das Weichgewebsdesign

+ Natürliche Farbe dank Zirkon direkt auf dem Implantat 

Einfachheit

+ Schneller Workflow und Steigerung der Präzision um 73%, da kein Abutment, kein Zement, kein Modell und kein Analog 

+ Keine Einschränkungen bei Materialien, Indikationen und Angulationen (bis zu 100° Divergenzen zwischen den Implantaten) 

+ Erhebliche Material- und Kostenersparnisse 

Sofortversorgung

+ Volldigitale Sofortversorgung in der Praxis (Chairside) oder im Labor (Labside) 

+ TRI+ offene Schnittstelle zu führenden Technologie- partnern für das Fräsen im Labor und am Behandlungsstuhl 

Performance

+ Stark wie ein Abutment 

+ Höhere Präzision 

+ Kein Zement: 100% verschraubte Versorgungen, die das Risiko einer Periimplantitis verhindern 

PORTFOLIO
Bone- und TissueLevel Implantate

Das matrix® Implantatsystem besteht aus einer Bone- und Tissue-Level Linie mit nur einer Verbindung. Ein einzigartiges Zusammenspiel von maximaler Einfachheit für den prothetischen Workflow und höchster Material- und Indikationsflexibilität. 

Wissenschaftliche Studien
matrix® Whitepapers
University Zurich
In vitro study

To test failure load and failure mode of a novel implant-crown interface specifically designed for the fabrication of fully personalized and abutment-free monolithic zirconia CAD-CAM crowns compared to conventional implant-abutment interfaces involving prefabricated or centrally manufactured abutments for zirconia CAD-CAM crowns. 

University Munich

Investigation of the bending moment before and after chewing simulation of implants restored with directly screwed single-unit FDPs from various materials (matrix®) compared to implants restored with identical materials luted to a titanium base. 

Die Stärke der matrix® Technologie

Schauen Sie die Live-Performance an, bei der über 177 kg auf eine direkt auf dem Implantat verschraubte Zirkon Einzelkrone gesetzt wurden.

Play
Jetzt anschauen
Matrix® Launch Event
World Premiere & TRITalks

Der matrix Special Event am 18. Juni live aus Zürich war die exklusive Launch-Plattform für das weltweit erste zugelassene Implantat für Versorgungen ohne Abutment.

Hochkarätige Referenten wie Prof. Ronald Jung, Prof. Tomas Linkevičius und Dr. Ramón Gómez Meda traten im Rahmen der TRITalks auf und präsentierten Ihre ersten Fälle und Studienresultate zum matrix® Implantatsystem.

Schließen Sie sich diesem einzigartigen Ansatz in der digitalen Implantologie an

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Möchten Sie mehr über die matrix® erfahren?
Vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Vertriebsteam