TRI®-Narrow
NARROW IMPLANTAT

Das TRI®-Narrow Implantat wird mit dem enossalen Durchmesser von Ø3.3mm und einer internen Friction-Fit Verbindung mit Ø3.2mm Durchmesser angeboten. Aufgrund dieser Dimensionen können die Behandlungsmöglichkeiten gerade bei engen oder kompromittierten Indikationen im vorderen Unterkiefer massgeblich mit einem zweiteiligen Implantatsystem erweitert werden. 


IMPLANTAT DESIGN
Merkmale

Maschinierte Implantatschulter

Das Bone Level Implantat zeichnet sich durch eine 0,5 mm maschinierte Schulter im krestalen Bereich aus.

Krestales Gewindedesign

Mit abgeflachtem Trapezgewinde zum Schutz der Kortikalis

Body Gewindedesign (60 Grad)

Für optimale Knochenkompression in der Spongiosa und maximalen Knochen-Implantatkontakt

Apikales Gewindedesign (45 Grad)

Mit erhöhter Schneidewirkung für sofortige Primärstabilität

Runder Apex

Zum Schutz der Schneiderschen Membrane

Zeitsparend.

TRI® Narrow ist ideal für minimal-invasive Eingriffe mit begrenztem horizontalen Knochen und reduziert massgeblich die Behandlungszeit. 

Stabilität.

Der Tapered Implantatkörper bietet mit dem selbstschneidenden Dreifachgewinde eine optimale Primärstabilität für Sofort-, Früh- oder Spätversorgungen.

Klinische Fallstudie
Dr. David Chamorro (Kolumbien)
PORTFOLIO
Ideal bei limitiertem horizontalen Knochenangebot
10mmL | 11.5mmL | 13mmL | 16mmL
Möchten Sie mehr über die TRI® Narrow Linie erfahren?
Vereinbaren Sie noch heute Ihren Termin mit uns!