TRI®+ Digital Solutions
PLUG & PLAY

Das TRI®+ Digital Portfolio enthält die TRI®-Base (Klebebasis) sowohl in einer rotationsgesicherte als auch nicht-rotationsgesicherte Version, CAD/CAM Fräs-Zylinder einschließlich der einzigartigen Prothetik-Verbindung TRI® Friction, Multi-Unit Titan-Klebebasen und ein digitales Implantat Analog. Um den spezifischen ästhetischen Anforderungen gerecht zu werden, können alle TRI®-Bases individuell angepasst und mit dem abgewinkelten Sechskantschlüssel verwendet werden.


Behandlungsoptionen

TRI®+ Digital Solutions eine grenzenlose Behandlungsoptionen von einfach bis komplex: 3D Planung, geführter Chirurgie, CAD-Abutments, CAD/CAM verschraubte und zementierte Restaurationen oder moderner Behandlungen wie All-on-TRI® Verfahren.  

Entdecken Sie alle Behandlungsoptionen.

TRI®-Base
PATENTIERTE KLEBEBASIS

Die TRI®-Bases sind sowohl als rotationsgesicherte Version für die Einzelzahnversorgung als auch
nicht-rotationsgesicherte Version für mehrgliedrige Restaurationen erhältlich. Beide Versionen beinhalten das
konsequente und bewährte TRI® Soft Tissue Concept. Die rotationsgesicherte TRI®-Base verfügt
zusätzlich über die Prothetik-Verbindung TRI® Friction.  

Sie garantiert auch bei Situationen mit einem abgewinkelten Schraubenkanal genügend Oberfläche für eine
sichere Klebeverbindung. Des Weiteren wird durch eine definiert maschinierte Oberflächen-Rauigkeit
die Klebeverbindung zusätzlich perfektioniert und verstärkt. 

4 Anpassungsoptionen

Maschinierte Oberflächen-Rauigkeit, welche die Klebeverbindung zusätzlich perfektioniert und verstärkt

Pink anodisiert für ein dauerhaftes natürliches ästhetisches Ergebnis

Verfügbar als Rotationsgesichert und Nicht-rotationsgesichert

Angulierter Sechskantschlüssel
Merkmale


Ästhetik
Abgewinkelte Schraubenkanäle sind optimal für ästhetische Ergebnisse bei verschraubten Frontzahnversorgungen.

Einfachheit
Die individuell angepasste angulierte TRI®-Base ermöglicht einen abgewinkelten Schraubenkanal, ohne dass zusätzliche Abutments erforderlich sind. 

Vielseitigkeit
Der abgewinkelte Sechskantschlüssel kann für das gesamte TRI®-Base Portfolio sowie für Multi-Unit Versorgungen eingesetzt werden.  

4 Optionen

Die neulich patentierte TRI®-Base ist die erste Titan-Klebebasis, die in Länge und Abwinkelung sowohl physisch vom Zahntechniker als auch virtuell in der jeweiligen CAD-Software, angepasst werden kann. Die TRI®-Base ist pink anodisiert und garantiert so ein dauerhaft natürliches ästhetisches Ergebnis. 

TRI®-Base
Angulierte TRI®-Base
Gekürzte TRI®-Base
Angulierte + gekürzte TRI®-Base
TRI®-Base Tutorial
TUTORIAL VON ZAHNTECHNIKER HOLGER KAST
Play
MULTI UNIT TI-BASE
Merkmale


Flexibilität
Kann konventionell und digital verwendet werden

Individualisierbar
4 Längen-Optionen

Einfach
Optimiertes Design für CAD/CAM Keramik Restaurationen

4 Optionen

Die pink anodisierte Multi-Unit Ti-Base kann in erster Linie in die bestehende Prothese einpolymerisiert werden, um als sofort verschraubtes Langzeitprovisorium zu funktionieren. Zur Erstellung der finalen Versorgung kann die Multi-Unit Ti-Base als Klebebasis in vier vordefinierten Längen sowohl physisch vom Zahntechniker als auch virtuell in der jeweiligen CAD-Software angepasst werden.

Digital Implantat Analog
Merkmale

Das TRI® Digitale Analog ist ein multifunktionales Implantat Analog, das gleichzeitig für die digitale
und konventionelle Herstellung des Master-Modells verwendet werden kann. Spezielle Funktionen
erlauben die Klick-Retention im 3D-gedruckten Master-Modell. Für maximale Sicherheit und Präzision
kann das Implantat Analog zusätzlich mit einer Schraube im Modell fixiert werden. 

Optimiertes Design für konventionelle und digitale Nutzung


Fixierung im Modell


Internes Gewinde für die Fixierung 


FRÄS-ZYLINDER
CAD Abutment


Überlegenes Design
Enthält TRI® Friction Verbindung und TRI® Soft Tissue Concept

Maximale Flexibilität
Vollanatomisches Abutment Design

TRI® 3D-Touch Abdruckpfosten
Offene Abdrucknahme neu durchdacht.

Der TRI® 3D-Touch Abdruckpfosten garantiert Einfachheit mit einzigartigen Eigenschaften. Ein beispielloses Produkt, welches als herkömmlicher Abdruckpfosten sowie als hochpräziser Titan Scankörper digital eingesetzt werden kann. Die patentierte instrumentfreie Handhabung spart Zeit und erleichtert die Behandlung in begrenzten inter-okklusalen Räumen. Der TRI® 3D-Touch Abdruckpfosten bietet ein einmaliges Abdrucknahme-Erlebnis. 

Instrumentfreie Handhabung, optimal für begrenzten okklusalen Raum 

Eine Schraube für zwei Längen

Definierte Sollbruchstelle (15Ncm)

Rillen für bessere Handhabung

Digitaler Scankörper & konventioneller Abdruckpfosten

Kann nicht verklemmen, kein Kontrollröntgen notwendig

Retention für Weichgewebeabdruck und perfekte Ästhetik

Scankörper

Für alle Linien
Erhältlich für alle Implantatlinien (bone level, narrow, tissue level)

2 Optionen
Scankörper für Implantat und Abutment Level

MÖCHTEN SIE MEHR ÜBER TRI®+ DIGITAL SOLUTIONS ERFAHREN?
Vereinbaren Sie noch heute Ihren Termin mit uns!